document.write("

"); wholesale mlb jerseys wholesale jersey knit fabric cheap wholesale soccer jerseys spirit jersey wholesale china nfl jerseys wholesale cheap throwback jerseys wholesale cheap jerseys wholesale china cheap wholesale nba jerseys class="page-template-default page page-id-132 page-child parent-pageid-71 u-design-responsive-on u-design-menu-auto-arrows-on u-design-fixed-menu-on top-bg-color-dark wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1 vc_responsive">

Schaben

Schaben – Kakerlaken

 

Info-Übersicht

Bild Deutsche Schabe  Schaben deutsche schabe

Deutsche Schabe (Hausschabe)

Küchenschaben sind weit verbreitete Schädlinge, die unbemerkt in Häusern, Wohnungen und Gewerbebetrieben (Lebensmittel-Industrie, Gastronomie, Hotels und Wäschereien) eingeschleppt werden. Um Küchenschaben wirksam zu bekämpfen, ist es wichtig zu wissen, welche Schaben-Art sich eingenistet hat.

Sie sind Allesfresser und gehen auch an organisches Material aller Art, wie z.B. Gewebe, Leder und Papier. Feuchte, weiche, auch faulende Lebensmittel und Stoffe werden am liebsten aufgenommen. Schaden durch Verunreinigung und Verbreitung von Fäulniserregern und Krankheitskeimen, wie z.B. Milzbrand, Salmonellen, Tuberkulose; auch Zwischenwirt von Fadenwürmern. Mitverantwortlich für den Hospitalismus in Krankenhäusern.

Arten

Deutsche Schabe

Bild Gemeine Küchenschabe  Schaben kuechenschabe

Gemeine Küchenschabe

Die Hausschabe ist ca. 13 mm groß, gelbbraun mit 2 dunkelbraunen Längsstreifen auf dem Halsschild. Beide Geschlechter sind geflügelt, können aber nicht fliegen. Das Ei-Paket mit bis zu 40 Eiern wird vom Weibchen ca. 4-5 Wochen herumgetragen und dann wahllos abgelegt. Kurz darauf schlüpfen die dunkelbraun gefärbten Junglarven. Die Entwicklungsdauer der Larven: 7-10 Wochen. Wegen ihrer Chitin-Hülle sind die Ei-Pakete – auch gegenüber Bekämpfungsmitteln – sehr widerstandsfähig.

Wie alle Schabenarten sucht die Deutsche Schabe dunkle, feuchte Verstecke auf und wird häufig lange Zeit nicht bemerkt. Sie geht nur nachts auf Nahrungssuche.

Orientalische Schabe

Auch Küchenschabe, Bäcker- bzw. Brotschabe oder Kakerlake genannt wird ca. 20-28 mm groß. Die Männchen sind kastanienbraun, die Flügel sind etwas kürzer als der Hinterleib. Die Weibchen sind fast schwarz und besitzen nur Flügelstummel. Das Ei-Paket mit etwa 16 Eiern wird schon nach 1-5 Tagen wahllos abgelegt. Die Larven schlüpfen erst nach 2-3 Monaten. Die Entwicklung der Larven ist bei hohen Temperaturen bereits nach 22 Wochen abgeschlossen, normalerweise aber erst nach einem Jahr.

Sie ist wärmeliebender als die Deutsche Schabe und verbreitet einen süßlichen, widerlichen Geruch.

Die Schäden

materiell

Küchenschaben sind Allesfresser! Sie gehen auch an organisches Material wie z. B. Gewebe, Leder und Papier. Feuchte, weiche, auch faulende Lebensmittel und Stoffe werden am liebsten aufgenommen.

gesundheitlich

Weitere Schäden entstehen durch Verunreinigung und Verbreitung von Fäulniserregern und Krankheitskeimen wie z. B. Milzbrand, Salmonellen, Tuberkulose. Küchenschaben sind auch Zwischenwirte von Fadenwürmern und oft mitverantwortlich für den Hospitalismus in Krankenhäusern.

emotional / Image

Egal, ob in Wohnungen, Großküchen oder Lagerräumen – Küchenschaben sind ekelhaft und schaden Ihrem guten Image. Denn Schaben-Befall spricht sich schnell herum! Sie verlieren dadurch Gäste, Kunden, Mieter – und bares Geld! Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Betriebsschließung!

Tipps zur Bekämpfung von Küchenschaben

Nehmen Sie den Schaben-Befall ernst! Auf jede Schabe, die Sie sehen können, kommen garantiert viele weitere Schaben, die Sie nicht sehen. Wenn Sie nicht rechtzeitig richtig reagieren, werden weitere Wohnungen, Räume oder Arbeitsbereiche befallen! Wir haben Ihnen einige Informationen zur Vermeidung und Bekämpfung von Küchenschaben zusammengestellt:

Vermeidung

  • Küchenschaben werden leicht eingeschleppt! Untersuchen Sie alle Lebensmittelpackungen: z.B. in Papierfalten oder Getränkekisten.
  • Bieten Sie den Küchenschaben keine Möglichkeiten, sich zu verstecken. Dichten Sie alle Ritzen ab und machen Sie Hohlräume für die Reinigung leicht zugänglich.
  • Küchenschaben lieben Wärme und Feuchtigkeit. Untersuchen Sie regelmäßig Geräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlgeräte, Kaffeemaschinen – auch auf der Rückseite.
  • Bewahren Sie Nahrungsmittel in fest verschlossenen Behältern auf.
  • Entsorgen Sie befallene Materialien immer vollständig (wegen abgelegter Ei-Pakete).

Bekämpfung

Küchenschaben können nur vom professionellen Ihr Schädlingsbekämpfer ausgerottet werden! Gehen Sie nicht selber mit Sprays, Fallen oder anderen Bekämpfungsmitteln vor – die unsachgemäße Bekämpfung kann die Küchenschaben gegen die Wirkstoffe immun machen. Das erschwert die spätere Ausrottung!

Unsere Dienstleistungen:

  • Gratis Schädlings-Check bei Zusendung
  • Aufstellen von Schaben-Fallen an den richtigen Orten
  • Kontrolle der Fallen – wenn Küchenschaben gefangen werden, wird ihre Art bestimmt. Danach richtet sich die weitere Vorgangsweise der Bekämpfung.
  • Bekämpfung mit verschiedenen Maßnahmen. Dabei achten wir darauf, dass keine Gefahr für Menschen, andere Haustiere oder Lebensmittel entstehen!

Keine falsche Scham!

Küchenschaben sind Überlebenskünstler! Sie nisten sich auch in Neubauten, sauberen Küchen und gut gepflegten Vorratsräumen ein. Küchenschaben zu haben ist keine Schande – nichts dagegen zu tun, ist sehr wohl eine!

Kontakt

1120 Wien, Bonygasse 20
Tel: +43 1 812 11 47 – 0
Fax: +43 1 812 11 47 – 26
Website: http://www.schaedlingsbekaempfung.at
Email: office@schaedlingsbekaempfung.at

Impressum

Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich:
Assanierungsgesellschaft Michael Singer Gesellschaft m.b.H. & Co KG
Bonygasse 20, A-1120 Wien
FN 7399g; Handelsgericht Wien
UID: ATU13480400

Konzeption & technische Umsetzung, Layout & Design
kessler-werbung, Prof. Erwin Kessler GmbH
Brunnenplatz 3, A-2620 Neunkirchen